Gänseblümchen auf dem ein Junikäfer krabbelt

Andere Namen: Maßliebchen, Tausendschön, Allerweltsheil, Augenblume Familie: Korbblütller (Asteraceae) Beschreibung: Wer kennt nicht das Orakelspiel: „Er/Sie liebt mich, er/sie liebt mich nicht?“ Hier gibt das Gänseblümchen – mehr oder weniger zuverlässig  😉 Auskunft. In anderen Bereichen wirkt es dagegen abermehr…

Großmutter sagt...

Melissenblätter werden dazu locker in ein 2-Liter-Glas gefüllt. 1 Ltr. Wasser und 1EL. Zitronensäure dazugeben und 1-2 Tage stehen lassen; dann abfiltern. 1kg Zucker in der Flüssigkeit auflösen und in Flaschen abfüllen. Dunkel lagern. Mit Wasser verdünnt als Limonade genießen.mehr…

Andere Namen: Schwarzbeere, Schwarzdorn Familie: Rosengewächse (Rosadeae) Beschreibung: Wenn im Herbst alle Sträucher abgeerntet und die Eicheln eingesammelt sind, kann man am Schlehenstrauch noch fündig werden. Schlehen vertragen den ersten Frost gut und verlieren durch ihn ihren herben, adstringierenden Geschmack.mehr…

Andere Namen: Schmeckbirne, Köttenbaum, Baumwollapfel, Quette Familie: Rosengewächse (Rosaceae) Beschreibung: Die Quitte ist ein kleiner sommergrüner, mehrstämmiger Baum. Die Blätter sind wechselständig, länglich eiförmig und anfangs beiderseits dicht weißwollig behaart. Wie bei den Rosengewächsen typisch sind die Blüten fünfzählig undmehr…

Bei der Vorbereitung für den Kräuterspaziergang am Sonntag bin ich über ein Rezept für ein Knäckebrot aus/mit Rotklee gestolpert. Das fand ich so spannend, dass ich es gerne ausprobieren wollte. Das Rezept ist sehr einfach: einfach eine gute Portion Rotkleeblütenmehr…

Andere Namen: Rassel, Wiesenklapper, Totsauger Familie: Sommerwurz (Orobanche) Beschreibung: Der Klappertopf ist ein Halbschmarotzer und lebt in Symbiose mit Süßgräsern und Getreide. Halbschmarotzer entziehen ihren Wirtspflanzen Wasser und Nährsalze, können aber selbst Photosynthese betreiben. Der Zottige Klappertopf galt einige Zeitmehr…