Großmutter sagt...

Melissenblätter werden dazu locker in ein 2-Liter-Glas gefüllt. 1 Ltr. Wasser und 1EL. Zitronensäure dazugeben und 1-2 Tage stehen lassen; dann abfiltern. 1kg Zucker in der Flüssigkeit auflösen und in Flaschen abfüllen. Dunkel lagern. Mit Wasser verdünnt als Limonade genießen.mehr…

hilft es Rainfarn zu verräuchern. Dazu einfach etwas getrockneten Rainfarn (evtl. mit getrockneten Lavenelblüten) auf ein Räucherstövchen geben und verräuchern. Den Geruch mögen die kleinen Stechbiester nicht! Aber etwas abseits stellen und nicht direkt selbst einatmen, weil Rainfarn Thujon enthält.mehr…

Großmutter sagt...

Brennesselkaltauszug hilft gegen Blattläuse und die Weiße Fliege. Einfach 200 gr frische Brennessel mit 1 l kaltem Wasser übergießen und einen Tag ziehen lassen, dann abfiltern. Die Flüssigkeit – einmal pro Woche – unverdünnt auf die Pflanzen sprühen. Unterstützt auchmehr…