Für schöne Sommerabende… ...ohne Mückenstiche

hilft es Rainfarn zu verräuchern. Dazu einfach etwas getrockneten Rainfarn (evtl. mit getrockneten Lavenelblüten) auf ein Räucherstövchen geben und verräuchern. Den Geruch mögen die kleinen Stechbiester nicht! Aber etwas abseits stellen und nicht direkt selbst einatmen, weil Rainfarn Thujon enthält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.