Schnupfennase

Welche Hausmittel helfen bei Erklältung?

Die kalte Jahreszeit ist in vollem Gange und die Erkältungswelle hat uns fest im Griff. Viele von uns leiden nun unter Husten, Schnupfen und Kopfschmerzen. Aber auch ohne Erkältung leiden wir im Winter oft unter dem Winterblues. Was hilft also gegen diese Beschwerden? Heute möchte ich euch in diesem Blogpost an einige Heilkräuter erinnern, die euch in dieser Zeit helfen können. Außerdem zeigen ich euch, wie ihr euch einen Tee aus den Heilkräutern zubereiten könnt. Zusätzlich geben ich euch noch ein paar Tipps, wie ihr euch vor einer Erkältung schützen könnt. Viel Spaß beim Lesen!

Welche Heilkräuter sind jetzt besonders hilfreich? Echinacea, Pfefferminze, Veilchen, Gundermann und Melisse sind allesamt sehr wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen. Andere Kräuter wie Baldrian, Melisse oder Lavendel können durch ihre entspannende Wirkung den Körper bei der Regeneration unterstützen. Wie wäre es mit den scharfen Kandidaten? Wie Meerrettich, Ingwer oder der schwarze Winterrettich? Hier habe ich eine schöne Anleitung gefunden – Zeit ist gerade knapp 🙂

Allein schon das wohlige Gefühl mit einer Tasse dampfenden Tee in der Hand eingekuschelt auf der Couch ist schön.

Und so bereitest Du Dir einen Kräutertee frisch zu: Getrocknete Kräuter (selbstgesammelt oder aus der Apotheke) werden meist mit sprudelnd kochendem Wasser übergosssen. Eine Ausnahme sind Blüten und Kräuter, die für ihre Schleimstoffe verwendet werden! Dazu gehört zum Beispiel die Malve. (In diesem Artikel findest Du eine Anleitung für Malventee.) Man rechnet für 1 Liter Wasser ca. 10 Gramm Kräuter. Die aufgebrühten Kräuter ca.  8 bis 10 Minuten ziehen lassen. Den Kräutertee zugedeckt ziehen lassen, damit die ätherischen Öle sich nicht verflüchtigen können.

Aber auch äußerlich, wie zum Beispiel bei meiner Schnupfensalbe oder Quarkwickeln bei Halsschmerzen, können Dich sanfte Kräuter und Hausmittel beim Gesundwerden unterstützen.

Was sind Deine Favoriten und Hausmittelchen?

Schreib sie doch in den Kommentar!

2 Kommentare

  1. Schöner Bericht, danke. Mein Favorit: Grüntees in allen Varianten. Belebt und tut gut.

  2. Author

    Ja, Grüntee hat viele positive Auswirkungen auf den Körper. Sicher in der Erkältungszeit auch empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.