Korb mit Ostereiern

Ostereierfärben mit Naturfarben… .... oder: Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder: Ostereierfärben mit Naturfarben und diesmal mit gesammelten Blüten und Blättern.
Diesmal gefärbt mit gemahlenen Birkenblättern, Rote Beete und Blaukraut. Eine letzte Variante darf noch bis morgen in einem Sud aus Kaffeesatz und rote Zwiebelschalen ziehen Die Technik mit den Blüten und Blättern in einem Feinstrumpf verschnürt und auch das Farbergebnis  sorgen für zusätzliche Spannung und Überraschungen.
Ich mag diese zarten Farben

Wer gerne die Anleitung dazu lesen möchte, findet sie in diesem Beitrag.

Viel Spaß beim Färben  😀

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.