In einem Kurzurlaub – mit viel Schnee – bin ich über ein tolles Buch gestolpert. „Knospen und die lebendigen Kräfte der Bäume“ von Gabriela Nedoma. Richtig spannend und ich möchte hier kurz ein bisserl über die Gemmotherapie erzählen. Die Kraftmehr…

Es ist Ostern – mein Lieblingsfest 🙂 und es kommt Frühstücksbesuch. Nach unserer letzten Wanderung, bei der wir die leckeren Kräuter für den Kräuterquark gesammelt haben, stand nun ein Wildkräutersüppchen auf dem Plan. So hab ich mich schon sehr frühmehr…

Es ist soweit 🙂 Der Frühling kommt und es spitzen schon die ersten Kräuter aus dem Boden. Der Bärlauch kann schon geerntet werden und auch Vogelmiere, Giersch und Scharbockskraut wollen uns aus dem Winterschlaf holen. Vogelgezwitscher, blauer Himmel und Sonnemehr…

Andere Namen: Zicchorie, Sonenwedel, faule Gretel, Sonnenwirbel, Blaue Distel, Wegleuchte Familie: Korbblütler Beschreibung: Schon bei den alten Griechen und Römer war die Wegwarte bekannt. Die Wegwarte ist ein kräftiger Busch (bis zu 1,5 m, Pfahlwurzel), deren Stängel sehr verzweigt, leichtmehr…

Andere Namen: Zottiges Knopfkraut, Gallantsoldier, Gartenpest, Teufelskraut oder Scheißkraut Familie: Korbblütler Beschreibung Das Franzosenkraut stammt ursprünglich aus Peru, dort wird es als Heilpflanze eingesetzt. Es wächst in Gärten, auf Äckern und am Wegesrand. Die Blätter sind eiförmig und grob gesägt,mehr…